Australien Reisebericht   |  Reiseplanung   |  Impressum Reiseroute


Kanguruh
Tropisches Queensland
Whitsunday Island
Capricorn Coast
Fraser Island
Rund um Brisbane
Nordküste von NSW
Sydney
Blue Mountains
Canberra bis Melbourne
Great Ocean Road
Mount Gambier
Kangaroo Island
Red Centre Way
Kings Canyon
Kata Tjuta (Olgas)
Uluru (Ayers Rock)











  

Mount Gambier National Park


Kratersee


Blue Lake


Valley Lake Wildlife Park


Unser erster Koala




South Australia ist der vierte australische Bundesstaat auf unserer Reiseroute. Hier müssen wir die Uhr um eine halbe Stunde zurückstellen - und auch sonst ist hier einiges anders als im übrigen Australien. In South Australia muss man beim Einkauf im Supermarkt für Flaschen ein Pfand entrichten. Beim Einkaufen gibt es auch keine kostenlosen Plastiktüten wie in den drei zuvor bereisten Bundesstaaten.

Unser Etappenziel ist Mount Gambier. In der Region gibt es Krater vulkanischen Ursprungs. Ein großer Kratersee, der Blue Lake liegt am Stadtrand. Der See sieht aus wie eingefärbt, die blaue Farbe wirkt fast unecht. Scheinbar verfärbt sich der See jedes Jahr in der Zeit zwischen Dezember und März in diesen Blauton. Einen Wanderweg in den Krater runter ans Wasser haben wir nicht gefunden. Dafür gibt es eine Aussichtsplattform.

Ebenfalls zu empfehlen ist ein Rundgang im kleinen, eingezäunten Valley Lake Wildlife Park. Da wir nach 3 Wochen Australien immernoch keinen Koala zu Gesicht bekommen hatten wollten wir diese Chance nicht auslassen. Ein Ranger sagte uns dass in dem Park genau zwei Koalas leben. Also haben wir intensiv alle Bäume abgesucht und haben tatsächlich im hintersten Winkel einen kleinen Knuddel entdeckt, der schlafend im Baum hing.